Freitag, 12. August 2016

Solimans Traum II



Solimans Traum 2
Eine einzigartige Licht- und Musikshow zur Weihnachtszeit in Brixen
Brixen, 24. November 2016 – 08. Jänner 2017
Elefantenträume 2016: Nach dem Premierenjahr 2015 mit über 55.000 begeisterten Besuchern kehrt der Brixner Elefant Soliman zurück in die Bischofsstadt und nimmt seine Gäste erneut mit auf eine Reise durch eine zauberhafte Traumwelt. Ab 24. November wird Soliman wieder über 44 Tage lang in der Brixner Hofburg zu Gast sein und neue Abenteuer erleben.
Die international bekannten französischen Lichtkünstler „Spectaculaires – Allumeurs d‘Images“ kreieren animierte Videoprojektionen mit modernster Mapping-Technik und erwecken die wundervollen Fassaden der Hofburg zu neuem Leben. Lassen Sie sich verzaubern von einer Veranstaltung mit Weltformat, Solimans Traum 2.

Il sogno di Soliman 2
Uno show multimediale nel periodo natalizio a Bressanone
Bressanone, 24 novembre 2016 – 8 gennaio 2017
“I sogni dell’elefante 2016”: dopo 55 mila spettatori entusiasti che hanno assistito allo spettacolo nel 2015, l’elefante Soliman ritorna a Bressanone e accompagnerà gli ospiti in un viaggio emozionante. Dal 24 novembre 2016 Soliman resterà nel Palazzo Vescovile di Bressanone di nuovo per 44 giorni e farà vivere agli spettatori nuove emozioni. Gli artisti della luce della società internazionale francese “Spectaculaires – Allumeurs d’Images” animeranno nuovamente le facciate del Palazzo Vescovile con le luci di moderni proiettori in 3D e creeranno un ‘atmosfera magica fatta di luci e musica. Lasciatevi trasportare nel sogno di Soliman 2.

Soliman’s dream 2
A unique light- and music show during christmas time in Brixen
Brixen, 24th November 2016 – 8 january 2017
“Dreams of an elephant 2016”: After 55.000 visitors the first year 2015 Soliman, the elephant of Brixen returns to the impressive Bishop Palace “Hofburg Brixen” and embarks on a journey through a magical dream world. From the 24th November 2016 till the 8th January 2017 Soliman will stay for 44 days at the Bishop Palace in Brixen and enchant you by using the high emotional elements: sound and light. The French light artists “Spectaculaires – Allumeurs d’Images create a second part of this one of a kind show by using the highest technic.

Donnerstag, 9. Juni 2016

Corso tecnica di guida con Lorenzo Suding

Per chi vuole raffinare le proprie tecniche di guida e avvicinarsi al mondo dell'enduro in collaborazion con Rush Emotion Bike abbiamo organizzato per voi und corso di tecnica di guida con il pluri campione Italiano Lorenzo Suding.

  1. Settaggio Bici: Geometrie & Impostazioni della Bicicletta
  2. Guida Sicura: Impostazione del Corpo sulla Bici - Posizioni di guida - Tecnica di Frenata & Curva
  3. Teoria Base del Motore Umano & Insegnamenti del "Flow"; Tensione & Rilascio Muscolare
  4. Guida su Terreni instabili; Pietre, Radici & Contropendenze
  5. Tecnica di Ammortizzamento, Coppiaggio, Drop & Salto

Quando?.......29, 30 e 31 luglio 2016
Dove?.......... Bressanone/Plose (BZ)
Pacchetto Hotel
  • 3 notti con mezza pensione
  • 3 giorni biglietto Plose
  • servizio navetta
  • corso
  • servizio lavanderia
  • after bike snack 
€ 490 per persona in camera doppia
€ 560 per persona in camera singola
€ 390 per persona in camera tripla

Costo per il solo corso (senza perottamento e cena) € 220

Mittwoch, 1. Juni 2016

Börz-Plose Bike Day (Sonntag 26. Juni 2016)

Autofreier Radtag am Würzjoch
Der Börz-Plose Bike Day ohne Wettkampfcharakter führt ambitionierte Radfahrer auf einer Strecke von 51 km (ca. 1.370 HM) um die Plose und zum Dolomitengebirgspass Würzjoch (= Börz). Die Straßen sind für den motorisierten Verkehr von 9 bis 15 Uhr gesperrt, für Radfahrer ist die Strecke ab 9.30 Uhr befahrbar. In diesem Zeitraum gesperrt sind ebenfalls die Zufahrtsstrecken ab Schoppl (Villnöss) und Pé de Börz (Gadertal). Wir weisen Sie darauf hin, dass sich dennoch vereinzelt Fahrzeuge auf den gesperrten Straßen befinden können. Der Standort sowie die Dauer der Tour sind frei wählbar; empfohlen wird lediglich die Richtung gegen den Uhrzeigersinn. Entlang der Strecke finden sich mehrere Erfrischungsstationen sowie zahlreiche Hütten und Gasthäuser. Die Teilnahme ist kostenlos.

Giornata senza auto al Passo delle Erbe
Il percorso non competitivo del Börz-Plose Bike Day, 51 km di lunghezza (ca. 1370 m di dislivello) permette a ciclisti incalliti di pedalare intorno alla Plose fino fino al Passo delle Erbe (= Börz) nelle Dolomiti. Tutto il tracciato verrà chiuso al traffico dalle ore 9.00 fino alle 15.00. La strada sarà quindi percorribile per i ciclisti dalle ore 9.30. Verranno chiuse al traffico anche le strade di accesso da Schoppl in Val di Funes e da Pé de Börz in Val Badia. Nonostante tutte le misure di precauzione è possibile che singole autovetture circolino sul percorso. Il luogo di partenza è a libera scelta, si consiglia però la percorrenza in senso antiorario. Lungo il percorso si trovano punti di rinfresco e diverse baite ed esercizi gastronomici. La partecipazione è gratuita.

Car-free day on the Passo delle Erbe/Würzjoch Pass
The route followed by the non-competitive Börz-Plose Bike Day of about 51 km (difference in altitude of approx. 1,370 m), takes both seasoned and fit amateur cyclists around the Plose to the Passo delle Erbe (= Börz) in the Dolomites. The whole route will be closed to traffic from 9.00 a.m. to 3.00 p.m. Therefore the route will be car free from 9.30 a.m. In addition also the access routes from Schoppl in Val di Funes/Villnöss and Pé de Börz in Val Badia/Gadertal, are closed to traffic. Be aware, that even with all the best measures teaken, cars can be on the road randomly. Cyclists can start anywhere they want. It is recommended to cycle the tour counterclockwise. Along the route several refreshment points are available; mountain huts, bars and restaurants along the route are open for cyclists. Participation is free of charge.

Donnerstag, 19. Mai 2016

BrixenCard... auch heuer (fast) alles inklusive!

brixencardEinfach doppelt so viel Urlaub!
Die ganze Ferienregion zum Übernachtungspreis!

Wer seinen Urlaub in vollen Zügen genießen möchte ist bei uns genau richtig! In unserem Haus ist die BrixenCard im Übernachtungspreis bereits enthalten. Mit ihr erleben Sie die Highlights unserer Ferienregion und bezahlen für öffentliche Verkehrsmittel, Kultur- und Aktivgenuss keinen Urlaubscent extra!

Die BrixenCard-Leistungen auf einen Blick:
Doppelt sparen – doppelt genießen!
  • Ausflugspaß mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
    Sie können alle öffentlichen Verkehrsmittel des Südtiroler Verkehrsverbundes – Regionalzüge bis nach Trient, Busse, Citybusse und öffentliche Seilbahnen – nach Belieben benutzen. Auch der Skibus zur Plose ist inklusive.
  • Aktivberg Plose:
    Ihnen steht täglich eine Berg- und Talfahrt mit der Bergbahn Plose frei.
  • Wandererlebnisse:
    Sie genießen das gesamte Wanderprogramm des Tourismusvereines Brixen.
  • Aktivgenuss:
    Sie haben täglich (außer Sonn- und Feiertage) freien Eintritt in Südtirols größtes Spaßbad, die Acquarena, im Zentrum von Brixen.
  • Kulturveranstaltungen:
    Es erwartet Sie ein umfassendes Kulturangebot mit Führungen durch Brixen und diversen Veranstaltungen des Tourismusvereines.
  • Museumsgenuss:
    Die BrixenCard berechtigt Sie zu freiem Eintritt in beinahe 80 Südtiroler Museen, etwa das Diözesanmuseum in Brixen, das Pharmaziemuseum in Brixen, Kloster Neustift, Archäologiemuseum mit Ötzi, das Bergbaumuseum Schneeberg, das Messner Mountain Museum Firmian oder Ripa, das Volkskundemuseum, die Trostburg und in viele andere. 
  • Kindererlebnis:
    Spiel und Spaß für unsere kleinen Gäste mit kunterbunten Erlebnistagen in den Sommermonaten. 
  • Vergünstigungen bei vielen BrixenCard-Vorteilspartnern: Bei diversen Freizeitleistungen wie Mountainbike-Touren, Hochseilgarten, Paragliding, Kegelbahn usw. erhalten Sie spezielle Rabatte. 
  • Familienfreundlich:
    Ihre Kinder erhalten die BrixenCard selbstverständlich auch. Damit ist im Familienurlaub extra viel drin!
  • täglicher freier Eintritt ins Aquarena

Montag, 25. April 2016

Wine & dine im Kronenwirt

Liebe Freunde und Genießer,
am Freitag, den 6. Mai um 18:30 organisiert das Restaurant Kronenwirt im Vital-& Bikehotel Goldene Krone mit dem Weingut Loacker einen kulinarischen Abend in Brixen.
Das Team des Kronenwirts und die Winzer von Loacker haben moderne & leichte Gerichte mit den dazu passenden Weine für Euch mit Leidenschaft zusammengestellt.
Preis pro Person inklusive Weinbegleitung € 65 pro Person.
Auf eueren Besuch freut sich Familie Resch und das Team des Kronenwirts

Dienstag, 19. April 2016

Bike & Biwak Camp mit Hans Peter Eisendle


In Brixen hat man sich für Mountainbiker ein ganz besonderes Abenteuer einfallen lassen: ein Bike- & Biwak-Camp mit Hanspeter Eisendle.

Eindeutig: Auf über 2.000 m campen und das in Gesellschaft einer echten Bergführerlegende und am nächsten Tag geniale Singletrails bis ins Tal abzufahren, ist ziemlich einmalig. Umso mehr, wenn man weiß, dass die Location geradezu ein Logenplatz im Dolomitentheater ist.

Das Bike- & Biwak-Camp Plose wird von den drei Brixener BikeHotels Goldene Krone, Hotel Jonathan und Hotel Unterwirt sowie vom bikefriendly Hotel Clara in Zusammenarbeit mit der rührigen Brixen Tourismus Gen.veranstaltet.

Als Termine stehen zur Auswahl:
2. – 5. Juni 2016
7. – 10. Juli 2016
15. – 18. September 2016

Das Programm im Detail:

Donnerstag
Check in im Bike-Hotels Südtirol. Die Gäste erhalten die BrixenCard (Ausnahme: Hotel Taubers Unterwirt). Welcome Dinner im Vitalhotel Goldene Krone um 19.00 Uhr: Gemeinsames Abendessen in gemütlicher Atmosphäre . Die Teilnehmer haben die Gelegenheit zu plaudern und sich kennen zu lernen. Das detaillierte Programm des Biwak Camps wird vorgestellt. Die Ausrüstung der Teilnehmer wird gecheckt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit einen Teil ihrer Ausrüstung von Bergsteigerlegende Hans Peter Eisendle zur Rossalm transportieren zu lassen. Somit können Sie mit leichtem Gepäck radeln.

Freitag
Die Teilnehmer werden nach einem reichhaltigen Frühstück vom Hotel zur Talstation der Plose Kabinenbahn geshuttelt. Dort erwartet Sie um 10.00 Uhr Ihr persönlicher Bikeguide. Gemeinsam geht es mit der Plose Kabinenbahn bis nach Kreuztal. Für Inhaber der BrixenCard ist die Fahrt mit der Kabinenbahn und der Transport des Bikes kostenlos. Start der Biketour Richtung Rossalm. An der Rossalm wird die restliche Ausrüstung für das Biwak Camp mitgenommen, in 20 min erreicht die Mountainbike-Gruppe das Biwak-Camp und wird dort von Hanspeter Eisendle begrüßt. Die Teilnehmer verbringen einen unvergesslichen Abend am Gabler und lauschen den unzähligen Geschichten von Bergen, der Natur und dem Leben, die Hanspeter Eisendle zum Besten gibt. Für den Abend und den darauffolgenden Morgen ist Selbstverpflegung aus dem Rucksack vorgesehen.

Samstag
Guten Morgen auf dem Gabler! Die Teilnehmer genießen die herrliche Aussicht auf die Dolomiten und können sich ihr mitgebrachtes Frühstück vor einmaligem Dolomiten-Panorama schmecken lassen. Weiter geht es dann auf dem Bike Richtung Rossalm. Die Teilnehmer bringen ihre Ausrüstung zurück Rossalm. Die Ausrüstung wird zum Hotel Goldene Krone transportiert. Es folgt eine actionreiche Mountainbike-Tour auf dem Brixner Hausberg. Weiter geht es rasant Richtung Tal bis in die Altstadt zum Hotel Goldene Krone. Dort können die Camp Teilnehmer ihre restliche Ausrüstung wieder abholen und werden vom eigenen Hotel zurück geshuttelt, in welchem sie dann übernachten und den erlebnisreichen Tag ausklingen lassen können.

Sonntag
Ausgiebiges Frühstück im Bike-Hotel Südtirol/bikefreundlichen Hotel, Abreise.

Paketpreis pro Person im Doppelzimmer
Termin Juni Euro 406
Termin Juli/September Euro 436

*ohne BrixenCard

Leistungen
Das Paket „Mountainbike-Biwak Camp“ enthält folgende Leistungen:

    3 x Übernachtung im Doppelzimmer pro Person
    2 x Frühstück im Hotel
    1 x Welcome Dinner im Hotel Goldene Krone
    1 x Übernachtung im Mountainbike-Biwak Camp Plose mit Hanspeter Eisendle
    1 x Shuttledienst vom Hotel zur Plose Talstation
    freie Fahrt mit der Plose Kabinenbahn mit der BrixenCard
    Bikeguide von der Plose Talstation zum Biwak Camp
    Geführte Biketour auf der Plose bis zum Hotel Goldene Krone
    1x Shuttledienst vom Hotel Goldene Krone bis zum Bike Hotel

Ich packe meinen Koffer und nehme mit
Feste Kleidung, ISO-Matten, Schlafsack, Essen & Trinken

Mittwoch, 30. März 2016

Neuer Gravity-Bikeshop in Brixen

Am 2. April eröffnet unser Freund Vinicio sein "Rush Emotion Bike" in Brixen.

Der passionierte Biker hat seine Zelte im südlichsten Süden des Landes abgebrochen und ist vor kurzem mit Sack und Pack in den nördlichsten Norden des Stiefelstaates gezogen.
Nur 200 mt Bikehotel Goldenen Krone entfernt, findet hier der Biker alles was sein Herz begehrt.
Neben den Marken GHOST, GIANT, SANTACRUZ, FOCUS und CENTURION sowie einer großen Auswahl an E-Bikes und modischen Outfits von VAUDE und O'NEILL hat der quirlige Sizilianer eine eigene fantastiche kleien Bar mit gemütlicher Sitzecke eingerichtet... hier finden wir auch den Info-Corner für BRIXBIKE; ich seh mich schon heute, hier mit meinen Gästen und Freunden das eine oder andere Bierchen kippen.

Sonntag, 13. März 2016

Zur jährlichen "Weiterbildung" ;-) auf La Palma

Auch heuer hat es mich mit meinen Freunden Kurt (Bikehotel Steinegger Hof in Steinegg), Martin (Bikehotel Jagdhof in Latsch), Werner, Martin und Bernd (Bikeshop Mountainbiker Am See) zu Daniel "Danger" Schäfer nach La Palma auf den Kanarischen Inserln verschlagen.
Eine Woche lang konnten wir neuestes Material und uns selber auf Wiederstandsfähigkeit, Leidenfähigkeit und Können testen, was uns natürlich ein paar blaue Flecken und gerissene Kreuzbänder bescherte... trotzdem war es wieder eine tolle Woche.
Hier ein paar Eindrücke von dieser außergewöhnlichen Insel wo man an einem einzigen Tag zwischen Schnee, Dschungel, Wüste und Meer alles erleben kann.
Der höchste der Vulkane (Roque de los Muchachos ist über 2.300 mt hoch, da kann man alle paar Jahre auch schon mal auf Schnee treffen.
Daniel ist ein Meister seines Faches und lässt vor allem auf schwierigsten Steckenteilen immer wieder sein Können aufblitzen.
 Martin 2 war das erste Mal dabei... aber sicher nicht das letzte Mal.
Martin 1 auf seinem Lieblingsterrain... lockerer, knietiefer Lavasand
Die Vulkane auf der Insel haben atemberaubende Landschaften geschaffen. Diese erreicht man mit einem gut organisierten Shuttlenetz...
 oder mit dem Rad... zu Fuß.
Aber wie heißt es so schön: "du warst nur wirklich dort, wenn du zu Fuß dort hin gegangen bist".
Aber "weck" sind wir dann jeweils mit den Bikes :-).

Montag, 15. Februar 2016

Bikeurlaub... aber richtig


Ein heruntergekommenes Hotel, ein planloser Guide: Wer beim Bike-Urlaub an den falschen Stellen spart, bei dem wird aus dem Traumurlaub ganz schnell ein Alptraum. Die Bikehotels Südtirol haben dieses Thema aufgegriffen und in einem sehenswerten und witzigen Werbevideo verpackt. (english version:https://vimeo.com/154278194)

Montag, 28. Dezember 2015

das Beste daraus machen...


Seit 60 Tagen kein Tropfen oder Flocke lesen wir heute in der Zeitung.
Der trockenste Winter seit Menschengedenken stellt uns auf eine harte Probe und es gilt, das Beste daraus zu machen.
Warum nicht eine Biketour im dezember, wenn wir Lust darauf haben; warum nicht eine Hochgebirgswanderung wenn es das Wetter erlaubt.

Auch ohne Schnee hat Brixen und die Plose so einiges zu bieten... seht selbst: